Arielle, die Meerjungfrau – Die Serie

Arielle-Die Serie
Copyright: Walt Disney Company

Zeitlich vor dem Spielfilm angesiedelt, werden die Abenteuer von Arielle, der kleinen Meerjungfrau, im Meer erzählt. Sie ist die jüngste, aber auch abenteuerlustigste Tochter des Meereskönigs Triton. Ihre Abenteuerlust macht vor allem dem Hofmusikanten und Hofmarschall, der Krabbe Sebastian, jede Menge Kopfzerbrechen, da er auf die junge Prinzessin aufpassen soll. Und Gefahren und Abenteuer lauern überall: Ursula, die böse Schwester von Triton, ein Teufelsrochen oder die geheimnisvollen und verbotenen Menschendinge.

Bewertung: Hier ist die Umsetzung des Spielfilms in eine TV-Serie wirklich gelungen. Man trifft Figuren wieder, die schon im Film begeistern konnten. Neben Ursula kommen einige neue Bösewichter hinzu, aber auch neue Freunde wie der Meerjunge Frechdachs oder der Rochen Teufelchen. Zusätzlich gibt es in einigen Folgen neue Songs. Zeichnerisch ist das Ganze recht ansprechend umgesetzt worden.
Erwähnenswert ist vor allem die Folge „Der Holzfisch“, in der es zur Begegnung zwischen Arielle und dem jungen Dichter Andersen kommt. Nun weiß man also, woher der junge Andersen seine Inspiration für seine Märchenfigur bekam. Und Prinz Eric darf seiner späteren Liebe, wenn auch nur flüchtig, auch schon einmal begegnen.
Sebastian, die Krabbe erhielt später noch eine eigene Mini-Serie, die als Teil von „Marsupilami“ lief.

Originaltitel The Little Mermaid
Produktionsfirma Walt Disney Productions
Regie Jamie Mitchell u.a.
Buch Tedd Anasti, Peter Beagle; Patsy Cameron u.a.
Jahr 1992-1994
Zahl der Folgen 31 Folgen
Staffelzahl 2 Staffeln