Aladdin – Die Serie

Aladdin-Die Serie
Copyright: Disney

Nach „Arielle“ eine weitere Disney-Serie, die auf einem erfolgreichen Disney-Film basiert. Anders jedoch als bei der kleinen Meerjungfrau spielen die Geschichten zeitlich nach dem Kinofilm – genauer gesagt sind sie zwischen zwei Video-Erstveröffentlichungen („Dschafars Rückkehr“ (1994) und „Aladdin und der König der Diebe“(1996)) eingebettet.
Die Hauptpersonen des Films mit ihren Charakteren wurden übernommen. Da ist der stets auf Abenteuer versessene Aladdin und Abu, sein treuer Affe. Dann der zynische und feige Papagei Jago, der vom bösen Zauberer Dschafar auf die Seiten der Helden gewechselt ist. Natürlich darf die schöne Prinzessin Jasmin, der trottelige Sultan, der fliegende Teppich und die eigentliche Hauptperson des Films – der blaue Dschinni – nicht fehlen. Bei den Bösewichtern sind einige neu hinzugekommen: Der dumme, aber durchtriebene El Fatal, der finstere Zauberer Mozenrath, der größenwahnsinnige griechische Erfinder Mechanicles, die Hexe Sadira, die ein Auge auf Aladdin geworfen hat und dazu noch eine Reihe anderer Bösewichter und phantastischer Wesen.

Bewertung: Die Serie hält den hohen Erwartungen des Films stand. Die Figuren sind natürlich nicht mehr so aufwendig gestaltet – vor allem der im Film computeranimierte Teppich kommt jetzt gezeichnet deutlich steifer daher.
Der Humor kommt weiterhin nicht zu kurz: Der Flaschengeist verwandelt sich immer noch ständig und Jago hat jede Menge bissiger Kommentare parat. Dazu kommen meist einfallsreiche, abenteuerliche Geschichten, wie es sich eben für ein „Märchen aus 1.001 Nacht“ gehört.

Übrigens hat das orientalische Team bei einem weiteren klassischen (Disney-)Helden namens „Herkules“ (Folge „Herkules und die Arabische Nacht“) einen Gastauftritt.

Originaltitel Disney´s Aladdin
Produktionsfirma Walt Disney
Trickstudios Walt Disney Television Animation (Australia), Sunwoo Animation, Wang Film u.a.
Produzent Tad Stones
Story Editor Duane Capizzi, Mark McCorkle, Robert Schooley u.a.
Regie Toby Shelton, Bob Hathcock, Rob LaDuca, Alan Zaslove
Drehbuch Tad Stone, Brian Swenlin, Richard Stanley, Bill Motz, Bob Roth u.a.
Jahr 1994-1995
Zahl der Folgen 86 Folgen in 3 Staffeln