Oscars Oasis – Serie zum Kennenlernen

Oscars Oasis
Copyright: TeamTo/Tuba Entertainment

Wüste – Leguan = Rango; Wüste – Eidechse = Oscar“. Bei Rango ging es um den Wilden Westen in Spielfilmlänge, bei Oscar um ein Trupp von Wüstenbewohnern, die in einer witzigen, turbulenten Serie, derzeit international Erfolge feiern. Preise wurden schon in Brasilien und Frankreich eingeheimst. Meist geht es in den 6-8 minütigen computeranimierten Geschichten um die Jagd nach Essbarem. Dabei konkurriert Oscar mit dem Wüstenfuchs Popy, einem Geier namens Buck und der Hyäne Harchi. Und Hühner kommen auch vor, ebenso ein Hund und Trucks.
Dank dem Roadrunner und Kojote wissen wir ja schon, dass es in der Wüste ganz schon rund gehen kann und auf YouTube kann man sich einige der bisher 78 Folgen der frz-koreanischen Produktion zu Gemüte führen, denn im Free-TV gibt es die Serie hierzulande (noch) nicht. Übrigens stammt von der Produktionsfirma TeamTo auch die in Deutschland bekannteren Serien „Angelo“ und die „Rabbids“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.