Nemo ist wieder da, aber nicht als Fisch

Little Nemo im Schlummerland
Copyright: Hemdale

Natürlich ist Nemo wieder da – nun ja mit Dorie eben. Aber es geht überhaupt nicht um Fische, sondern um „Little Nemo-Abenteuer im Schlummerland“. Die japanisch-französische-US Produktion aus dem Jahr 1999 ist damals ziemlich untergegangen trotz bekannter Namen wie Ray Bradbury, Moebius oder Chris Columbus (Kevin allein zu Haus).
Alle wollten dem klassischen Comics von Winsor McCay animiertes Leben einhauchen. Leider ging dabei die jugendstil-beeinflusste Atmosphäre verloren und es blieben eher konventionelle Zeichnungen und eine durchschnittliche Story. Dennoch lohnt es sich den Film (wiederzu)entdecken.
Seit Oktober gibt es dazu auf Blu-ray die Möglichkeit dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.