Kinocharts USA 2016

Copyright: Disney/Pixar
Findet Dorie
Copyright: Disney

In den USA beherrschten Trickfilme nicht ganz so klar die Kinocharts wie hierzulande. Aber auch in den Staaten gab es mit „Finding Dorie“ einen animierten Spitzenreiter. Auch nicht schlecht „Zootopia“ auf Platz 4 und „Pets“ auf Platz 7. Schon Ende November startete „Vaiana“ und konnte sich auf Platz 12 der Jahrescharts platzieren. Mit „Trolls“ (Rang 17) und „Kung Fu Panda 3“ (Rang 18) schafften es zwei weitere Filme in die Top 20.
Fazit: Die Studios in Hollywood werden auch für dieses Jahr einiges an Animationsfilmen auf die Zuschauer loslassen.
Weltweit schwamm im übrigen auch Dorie allen anderen Trickfilmen davon und musste sich nur den „Avengers“ geschlagen geben.
Es folgte dann „Zoomania“ auf Rang 3 mit ebenfalls über 1 Mrd. Dollar Einnahmen und auch „Pets“ war international unter den Top Ten (Rang 5).
Bedenkt man, dass mit „Jungle Book“ ebenfalls ein fast rein animierter Film auf den vierten Rang kam, so zeigt sich eine doch schon starke Dominanz des Animationsfilms.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*