www.marenga.com


Copyright: Warner Bros.


Bugs Bunny (Warner Cartoons)

Dieser lässige Hase ist für die "Warner Cartoons" so prägend wie die Maus es für "Disney" ist. Fast jeder kennt ihn von Filmen oder diversen Werbeartikeln. Seinen ersten von über 150 Auftritten hatte der zunächst namenlose, aber schon Mohrrüben kauende Hase in dem Cartoon "Porky´s Hare Hunt" von 1938. Damals konnte man ihn noch getrost als Plagiat des Hasen aus Disneys "The Tortoise and the Hare" (1934) ansehen. Es dauerte noch bis 1940 bevor einmal mehr der geniale Tex Avery sich des Charakters annahm und man ihm den Namen "Bugs Bunny" verpasste. Eine andere Version macht Ben "Bugs" Hardaway zum Namensgeber. Jedenfalls leitet Avery den ersten offiziellen Bugs Bunny-Cartoon "A Wild Hare", in dem man dann erstmals die berühmten Worte "What´s Up, Doc?" hören kann.

Das Publikum liebte diesen coolen und frechen Hasen auf Anhieb und im Laufe der Jahre hatte er eine Vielzahl von Antagonisten, die ihm ans Fell wollten: Zunächst Schweinchen Dick und Elmer als Hasenjäger/Farmer, dann kam Daffy als neidischer Konkurrent hinzu und schließlich war da noch "Yosemite Sam" ein jähzorniges, kleines Männchen, der tasmanische Teufel oder "Marvin, the Martian". Sie alle trieb der stets souverän und clever agierende Hase in den Wahnsinn.

Der große Erfolg beim Publikum mündete in einer Oscar-Nominierung (1942) und schließlich erhielt "Knighty-Knight Bugs" (1958) sogar die begehrte Trophäe. Von ihrem Zugpferd profitierten die "Warner Cartoons" allgemein sowohl in künstlerischer wie auch finanzieller Hinsicht - so wurde beispielsweise der gesamte Ring von Wagner in "What´s Opera, Doc" in 7 Minuten flott abgehandelt.

Dennoch konnte auch mit Bugs die Schließung der eigenen Trickfilm-Abteilung bei Warner nicht verhindert werden. Der zunächst letzte Cartoon erschien 1964. Damit war Bugs aber keineswegs verschwunden. In TV-Serien wie der "Bugs Bunny Show" (ab 1960) blieben die Warner-Klassiker - meist in gekürzter Form - für den Nachwuchs immer lebendig. Hinzu kamen TV-Specials und selbst Kinofilme, die aus Kurzfilmen mit neu gezeichnete Zwischensequenzen bestanden. In Werbespots und Anzeigen wurde zudem der schlaue Bursche immer gerne genommen.

Mit dem Film "Space Jam" (1996) gelang dann den Warner-Toons ein echtes Comeback - angeführt natürlich von Bugs. Schon zuvor war er das strahlende Vorbild für die beiden Nachwuchsschüler Buster und Babs Bunny an der "Looniversität" in der TV-Serie "Tiny Toons" (1990). Hier tauchte er selbst gelegentlich kurz auf. Und seit 1990 erscheinen sporadisch neue Kurzfilme von Warner mit den alten Stars - ganz vorne mit dabei natürlich Bugs Bunny. Und im neuen Jahrtausend ging es 2003 mit dem - eher glücklosen - "Looney Tunes: Back in Action" mit einem weiteren Mischfilm für das Kino weiter.
 
Die deutsche Synchro für Bugs wechselte häufiger und man versuchte mit Sprachspielchen wie "meiner einer", "schlechterdings" usw. Bugs eine gewisse Pseudobildung anzuhängen. Ansonsten wurde mit seinen Filmen im deutschen Fernsehen genauso grausam umgesprungen wie mit allen Warner-Cartoons.

Originaltitel

Bugs Bunny

Produktionsfirma

Vitaphone Production; Warner Brothers

Regie

"Tex" Avery, Friz Freleng, Ben Hardaway, Robert McKimson,
Chuck Jones, Bob Clampett und andere

Produzent

Leon Schlesinger

Musik

Carl Stalling

Jahr

1938-1964

Länge

6-10 Minuten

Internetadressen

stars_of_the_show/bugs_bunny/home.jsp
www.jenn98.com/bugs/bugs1.html

                                                  Serienguide

DATUM

ENGLISCHER TITEL

DEUTSCHER TITEL

30.04.1938

PORKY`S HARE HUNT (Hardaway)
mit Porky

 

25.03.1939

PREST-O CHANGE-O (Jones)
mit Frühform von Bugs

Kaninchen im Hut

12.08.1939

HARE-UM SCARE-UM (Hardaway, Dalton)
mit Frühform von Bugs

Hasenfuss auf Kriegspfad

02.03.1940

ELMER'S CANDID CAMERA (Jones)
mit Elmer

Foto-Safari; Vorsicht Kamera

27.07.1940

THE WILD HARE (Avery)
Erster offizieller Bugs-Cartoon (mit Elmer)

Die Hasenfalle

24.08.1940

PATIENT PORKY (Clampett)
nur Kurzauftritt Bugs; mit Porky Pig

 

04.01.1941

ELMER'S PET RABBIT (Jones)
mit Elmer

Kaninchenplage

15.03.1941

TORTOISE BEATS HARE (Avery)
mit Cecil Turtle

Die Hasenwette; Schildkröte besiegt Hasen

07.06.1941

HIAWATHA'S RABBIT HUNT (Freleng)

Hiawathas Hasenjagd

05.07.1941

THE HECKLING HARE (Avery)
mit Willoughby

Wer jagt wen?

13.09.1941

ALL THIS AND RABBIT STEW (Avery)

 

20.12.1941

WABBIT TWOUBLE (Clampett)
mit Elmer

Immer Ärger mit dem Hasen

28.02.1942

CRAZY CRUISE (Clampett/Avery)
Kurzauftr.
Bugs
Letzter Cartoon von Avery bei Warner

Alle Wunder dieser Welt

28.02.1942

THE WABBIT WHO CAME TO SUPPER (Freleng) mit Elmer

Haarige Erbschaft

02.05.1942

THE WACKY WABBIT (Clampett)
mit Elmer

Goldgräber unter sich

06.06.1942

HOLD THE LION PLEASE (Jones)

Löwenherz und Hasenfuss

14.07.1942

BUGS BUNNY GETS THE BOID (Clampett)
mit Beaky Buzzard

Bugs Bunny und der Baby-Bussard; Hol's der Geier

15.08.1942

FRESH HARE (Freleng)
mit Elmer

Bugs Bunny stellt sich

31.10.1942

THE HARE-BRAINED HYPNOTIST (Freleng)
mit Elmer

Hase unter Hypnose; Der hasenfüßige Hypnotiseur

12.12.1942

CASE OF THE MISSING HARE (Jones)

Hokus-Pokus-Hasenfuss!

23.01.1943

TORTOISE WINS BY A HARE (Clampett)
mit Cecil Turtle
Ausschnitte von "Tortoise Beats Hare"

Ausgetrickst; Das große Rennen

03.04.1943

SUPER-RABBIT (Jones)

Superbunny

29.05.1943

JACK-WABBIT AND THE BEANSTALK (Freleng)

Ein Riesen-Spass

03.07.1943

WACKIKI WABBIT (Jones)

Südseeträume

17.07.1943

PORKY PIG'S FEAT (Tashlin)
mit Porky und Daffy; Kurzauftritt

 

25.09.1943

A CORNY CONCERTO (Clampett)
mit Porky und Elmer

Wunderliche Walzerträume

23.10.1943

FALLING HARE (Clampett)

Bugs Bunny geht in die Luft

18.12.1943

LITTLE RED RIDING RABBIT (Freleng)

Rotkäppchen und der böse Hase; Rothäschen und der böse Wolf

01.01.1944

WHAT'S COOKIN' DOC? (Clampett)
mit Ausschnitt aus "Hiawatha's Rabbit Hunt"

 

26.02.1944

BUGS BUNNY AND THE THREE BEARS (Jones) mit The Three Bears

 Der Bär ist los

22.04.1944

BUGS BUNNY NIPS THE NIPS (Freleng)

 

24.06.1944

HARE RIBBIN' (Clampett)

Meer-Hase

22.07.1944

HARE FORCE (Freleng)
mit Granny

Rivalen der Liebe

26.08.1944

BUCKAROO BUGS (Clampett)

 

28.10.1944

THE OLD GREY HARE (Clampett)
mit Elmer

Hasenjagd ist angesagt

30.12.1944

STAGE DOOR CARTOON (Freleng)
mit Elmer

Ein alter Hase im Showgeschäft; Bretter, die die Welt bedeuten

13.01.1945

HERR MEETS HARE (Freleng)

 

10.02.1945

THE UNRULY HARE (Tashlin)
mit Elmer

Hasenspässe

21.04.1945

HARE TRIGGER (Frel)
Erstmals mit Yosemite Sam
Alter Titel: "Dizzy and Honey"

Hase am Abzug

11.08.1945

HARE CONDITIONED (Jones)

Im Kaufhaus ist der Hase los

10.11.1945

HARE TONIC (Jones)
mit Elmer

So ein Hasenbraten

02.02.1946

BASEBALL BUGS (Freleng)

Baseball Bugs

23.03.1946

HARE REMOVER (Tashlin) mit Elmer
Letzter Warner Cartoon von Tashlin

Wenn Wissenschaft Sorgen schafft

08.06.1946

HAIR-RAISING HARE (Jones)

Im Spukschloss ist der Hase los; Haarsträubender Hase

29.06.1946

ACROBATTY BUNNY (McKimson)

Im Zirkus ist der Hase los

14.09.1946

RACKETEER RABBIT (Freleng)

Bugs Bunny in der Räuberhöhle

05.10.1946

THE BIG SNOOZE (Clampett) mit Elmer
Letzter Warner Cartoon von Clampett

Das große Schlummern

09.11.1946

RHAPSODY RABBIT (Freleng)

Da Capo, Bunny

10.05.1947

RABBIT TRANSIT (Freleng)
mit Cecil Turtle

Wenn Hasen rasen; Der hurtige Hase

25.01.1947

THE GOOFY GOPHERS (Davis)
Remake von "Gopher Goofy" Kurzauftritt

Ein Hörnchen kommt selten allein

22.05.1947

A HARE GROWS IN MANHATTAN (Freleng)

Hase in Manhattan

28.06.1947

EASTER YEGGS (McKimson)
mit Elmer

Osterbunny

01.11.1947

SLICK HARE (Freleng)
mit Elmer

Hasenbraten in Hollywood; Hasenbraten

03.01.1948

GORILLA MY DREAMS (McKimson)

Gorilla meiner Träume; Absonderliche Affenliebe

07.02.1948

A FEATHER IN HIS HARE (Jones)

Bugs Bunny und der Indianer

26.02.1948

MISSISSIPPI HARE (Jones)

 

10.04.1948

RABBIT PUNCH (Jones)

Der Hase mit dem harten Schlag

08.05.1948

BUCCANEER BUNNY (Freleng)
mit Yosemite Sam

Bugs Bunny bei den Piraten

12.06.1948

BUGS BUNNY RIDES AGAIN (Freleng)
mit Yosemite Sam

Bugs Bunny im Wilden Westen; Fünf vor Zwölf Uhr mittags

24.07.1948

HAREDEVIL HARE (Jones)
Erstmals mit Marvin the Martian

Mondlandung; Hasen im Weltall

21.08.1948

HOT CROSS BUNNY (McKimson)

Versuchskaninchen

25.09.1948

HARE SPLITTER (Freleng)

Die Verabredung

23.10.1948

A-LAD-IN HIS LAMP (McKimson)

Aladins Wunderlampe

14.12.1948

MY BUNNY LIES OVER THE SEA (Jones)

Schlag auf Schlag

15.01.1949

HARE DO (Freleng)
mit Elmer

 

09.04.1949

REBEL RABBIT (McKimson)

 

30.04.1949

HIGH DIVING HARE (Freleng)
mit Yosemite Sam

Im Falle eines Falles

04.06.1949

BOWERY BUGS (Davis)

Die Pechsträhne

25.06.1949

LONG HAIRED HARE (Jones)

Mein lieber Herr Gesangsverein

16.07.1949

KNIGHTS MUST FALL (Freleng)

Ritter müssen fallen

06.08.1949

THE GREY HOUNDED HARE (McKimson)

 

27.08.1949

THE WINDBLOWN HARE (McKimson)

 

07.10.1949

FRIGID HARE (Jones)

Eiskalter Hase

03.12.1949

WHICH IS WITCH? (Freleng)

 

24.12.1949

RABBIT HOOD (Jones)

 

20.01.1950

HURDY GURDY HARE (McKimson)

 

11.02.1950

MUTINY ON THE BUNNY (Freleng)
mit Yosemite Sam

 

11.03.1950

HOMELESS HARE (Jones)

Häschen in der Grube

22.04.1950

BIG HOUSE BUNNY (Freleng)
mit Yosemite Sam

Bugs im Bau

17.06.1950

WHAT'S UP DOC? (McKimson)
mit Elmer

Is was, Doc?

28.07.1950

8 BALL BUNNY (Jones)

Vogel im Frack

12.08.1950

HILLBILLY HARE (McKimson)

 

09.09.1950

BUNKER HILL BUNNY (Freleng)
mit Yosemite Sam

Bomben, Hasen und Granaten 

18.11.1950

BUSHY HARE (McKimson)

 

16.12.1950

THE RABBIT OF SEVILLE (Jones)
mit Elmer

Der Hase von Sevilla 

06.01.1951

HARE WE GO (Freleng)

 

10.02.1951

RABBIT EVERY MONDAY (Freleng)
mit Yosemite Sam

 Hase á la Carte

03.03.1951

BUNNY HUGGED (Jones)

Bugs Bunny in: Hau Drauf Hase

14.04.1951

THE FAIR-HAIRED HARE (Freleng)
mit Yosemite Sam

 

09.05.1951

RABBIT FIRE (Jones)
mit Elmer und Daffy

Die Jagdsaison ist eröffnet

30.06.1951

FRENCH RAREBIT (McKimson)

Bunny á la carte

11.08.1951

HIS HARE RAISING TALE (Freleng)
mit Clyde; Zusammenschnitt

 

06.10.1951

BALLOT BOX BUNNY (Freleng)
mit Yosemite Sam

Wer die Wahl hat, hat die Qual

12.12.1951

BIG TOP BUNNY (McKimson)

Salto Brutale

19.01.1952

OPERATION: RABBIT (Jones)
mit Kojote

 

23.02.1952

FOXY BY PROXY (Freleng)

Fuchsteufelswild

15.03.1952

FOURTEEN CARROT RABBIT (Freleng)
mit Yosemite Sam

Ein Hase von 14 Karott

19.04.1952

WATER, WATER EVERY HARE (Jones)

Vom Regen in die Traufe

07.06.1952

THE HASTY HARE (Jones)
mit Marvin, dem Marsianer

Marvin der Marsmensch

27.06.1952

THE OILY HARE (McKimson)

 

20.09.1952

RABBIT SEASONING (Jones)
mit Elmer und Daffy

Waidmanns Heil

15.11.1952

RABBIT'S KIN (McKimson)

Liebe Verwandte

20.12.1952

HARE LIFT (Freleng)
mit Yosemite Sam

 

14.02.1953

FORWARD MARCH HARE (Jones)

Schütze Bugs

28.02.1953

DUCK AMUCK (Jones)
mit Daffy

Zeichenstreiche; Entnervte Ente

14.03.1953

UPSWEPT HARE (McKimson)
mit Elmer

 

02.05.1953

SOUTHERN FRIED RABBIT (Freleng)
mit Yosemite Sam

 

26.06.1953

HARE TRIMMED (Freleng)
mit Yosemite Sam, Granny

 

09.08.1953

BULLY FOR BUGS (Jones)

Olé, Torero!

03.10.1953

DUCK! RABBIT, DUCK! (Jones)
mit Elmer und Daffy

 

12.12.1953

ROBOT RABBIT (Freleng)
mit Elmer

 

16.02.1954

CAPTAIN HAREBLOWER (Freleng)
mit Yosemite Sam

Pirat unter Beschuss

13.03.1954

BUGS AND THUGS (Freleng)
mit Rocky & Mugsy

Bugsy und Mugsy

01.05.1954

NO PARKING HARE (McKimson)

 

19.06.1954

DEVIL MAY HARE (McKimson)
mit Yosemite Sam
und Taz

Der Tasmanische Teufel; Taz und Bugs

24.07.1954

BEWITCHED BUNNY (Jones)
mit Hexe Hazel

 

28.08.1954

YANKEE DOODLE BUGS (Freleng)
mit Clyde

 

13.11.1954

LUMBER JACK-RABBIT (Jones)

Holzfäller-Hase

18.12.1954

BABY BUGGY BUNNY (Jones)

Baby Buggy Bunny

12.02.1955

BEANSTALK BUNNY (Jones)
mit Elmer und Daffy

Wettlauf in die Wolken

26.03.1955

SAHARA HARE (Freleng)
mit Yosemite Sam

 

07.05.1955

HARE BRUSH (Freleng)
mit Elmer

 

11.06.1955

RABBIT RAMPAGE (Jones)

Zeichentrickserei

09.07.1955

THIS IS A LIFE? (Freleng)
mit Elmer, Daffy, Yosemite Sam

 

27.08.1955

HYDE AND HARE (Freleng)

Sylvester und Tweety-Hyde

01.10.1955

KNIGHT-MARE HARE (Jones)

 

12.11.1955

ROMAN LEGION-HARE (Freleng)
mit Yosemite Sam

Das Kampfkarnikel

14.01.1956

BUGS' BONNETS (Jones)
mit Elmer

 

25.02.1956

BROOMSTICK BUNNY (Jones)
mit Hexe Hazel

Maskerade mit Folgen

28.04.1956

RABBITSON CRUSOE (Freleng)
mit Yosemite Sam

 

16.06.1956

NAPOLEON BUNNY-PART (Freleng)

 

20.07.1956

BARBARY COAST BUNNY (Jones)
mit Nasty Canasta

Goldrausch

18.08.1956

HALF FARE HARE (McKimson)

 

15.09.1956

A STAR IS BORED (Freleng)
mit Elmer, Daffy, Yosemite Sam

 

27.10.1956

WIDEO WABBIT (McKimson)
mit Elmer

 

15.12.1956

TO HARE IS HUMAN (Jones)
mit Kojote

 

09.02.1957

ALI BABA BUNNY (Jones)
mit Daffy

Ali Baba Bunny

13.04.1957

BEDEVILLED RABBIT (McKimson)
mit tasmanischer Teufel

 

25.05.1957

PIKERS PEAK (Freleng)
mit Yosemite Sam

Wettlauf zum Schmatterhorn

06.07.1957

WHAT'S OPERA DOC? (Jones)
mit Elmer

Der Ring der Niegelungen

31.08.1957

BUGSY AND MUGSY (Freleng)
mit Rocky & Mugsy
Remake von "Stooge for a Mouse"

 

02.11.1957

SHOW BIZ BUGS (Freleng)
mit Daffy

Die prominente Ente

14.12.1957

RABBIT ROMEO (McKimson)
mit Elmer

 

01.02.1958

HARE-LESS WOLF (Freleng)

 

29.03.1958

HARE-WAY TO THE STARS (Jones)
mit Marvin, dem Marsianer

Sternenflug

31.05.1958

NOW HARE THIS (McKimson)
mit "Unca" Big Bad

 

23.08.1958

KNIGHTY KNIGHT BUGS (Freleng)
Oscar-Gewinner
mit Yosemite Sam

 

01.11.1958

PRE-HYSTERICAL HARE (McKimson)
mit Elmer

 

10.01.1959

BATON BUNNY (Jones)

Musik, Maestro

28.02.1959

HARE-ABIAN KNIGHTS (Harris) mit Yosemite Sam Zusammenschnitt

Arabische Nächte 

18.04.1959

APES OF WRATH (Freleng)
Remake von "Gorilla my Dreams"
- Kurzauftritt Daffy

Das Kuckucksei

13.06.1959

BACKWOODS BUNNY (McKimson)

Bei den Waldmenschen

01.08.1959

WILD AND WOOLLY HARE (Freleng)
mit Yosemite Sam

 

05.09.1959

BONANZA BUNNY (McKimson)

 

23.09.1959

A MUTT IN A RUTT (McKimson)
mit Elmer

 

31.10.1959

A WITCH'S TANGLED HARE (Leviton)
mit Hexe Hazel

 

19.12.1959

PEOPLE ARE BUNNY (McKimson)
mit Daffy

Daffy, Duck dich!

03.02.1960

HORSE HARE (Freleng)
mit Yosemite Sam

 

02.04.1960

PERSON TO BUNNY (Freleng)
mit Elmer, Daffy

Das Interview

04.06.1960

RABBIT'S FEAT (Freleng)
mit Kojote

 

03.09.1960

FROM HARE TO HEIR (Freleng)
mit Yosemite Sam

 

17.12.1960

LIGHTER THAN HARE (Freleng)
mit Yosemite Sam

Der Hasensprenger

00.05.1961

THE ABOMINABLE SNOW RABBIT (Jones/Noble) mit Daffy

Der Schneehase

00.08.1961

COMPRESSED HARE (Jones)
mit Kojote

 

02.09.1961

PRINCE VIOLENT (Freleng/Pratt)
mit Yosemite Sam

Der wahnsinnige Wikinger

01.00.1962

WET HARE (McKimson)

 

09.06.1962

BILL OF HARE (McKimson)
mit tasmanischer Teufel

 

08.12.1962

SHISKABUGS (Freleng)
mit Yosemite Sam

Hasenpfeffer

09.02.1963

DEVIL´S FEUD CAKE (Freleng) Zusammenschnitt; mit Yosemite Sam

 

00.04.1963

THE MILLION HARE (McKimson)
mit Daffy

Millionenspiel

00.06.1963

HARE-BREADTH HURRY (Jones)
mit Kojote

 

07.09.1963

THE UNMENTIONABLES (Freleng)
mit Rocky & Mugsy

Die Unaussprechlichen

00.10.1963

MAD AS A MARS HARE (Jones/Noble)
mit Marvin, dem Marsianer

 

00.11.1963

TRANSYLVANIA 6-5000 (Jones)

 

00.01.1964

THE DUMB PATROL (Chinqui)
mit Yosemite Sam , Kurzauftritt Porky

 

28.03.1964

DR. DEVIL AND MR. HARE (McKimson)
mit Yosemite Sam

Dr. Teufel & Mr. Hase

16.05.1964

THE ICEMAN DUCKETH (Monroe/Noble)
mit Daffy

Kalte Ente

18.07.1964

FALSE HARE (McKimson)
mit Foghorn Leghorn (Kurzauftritt)

Falscher Hase

1977

BUGS BUNNY IN KING ARTHUR'S COURT (Jones)
mit Elmer, Daffy, Yosemite Sam, Porky

 

19??

INVASION OF THE BUNNY SNATCHERS
mit Elmer, Daffy, Yosemite Sam, Porky

 

1990

BOX OFFICE BUNNY (Van Citters)
mit Elmer und Daffy

 

1991

BLOOPER BUNNY (Ford/Lennon)
mit Elmer, Daffy, Yosemite Sam

(Pannen) Bunny!

Mein Gästebuch