Barbie, Barbie und Enchantimals

enchantimals
Copyright: Mattel

Und wenn wir schon beim Thema Mädchenträume sind, dann darf natürlich neben Prinzessinnen nicht das Thema Puppen – genauer „Barbie“ fehlen.
Mattel stellte in Cannes die neue Serie Barbie Dreamtopia (52 Folgen je 11 Minuten) vor, die sich an ein jüngeres Vorschul-Publikum wendet. Die Geschichten drehen sich um Chelsea, der jüngsten Schwester von Barbie.

Die Älteren machen dann weiter mit Barbie: Dreamhouse Adventures (26 Folgen je 22 Minuten). Hier geht es wieder um Chelsea, aber auch um die anderen Schwestern von Barbie. Wer jetzt keine kleine Schwester oder Tochter zu Hand hat: Stacy und Skipper heißen die beiden.
Damit nicht genug, gibt es einen 60-minütigen Langfilm (Barbie Dolphin Magic) und ein Special ohne Barbie, aber mit einer Gruppe von Mädchen, die tierische Fähigkeiten besitzen („Enchantimals“). Ach ja und zu Max Steel gibt es auch Neues, aber das passt jetzt hier irgendwie nicht wirklich rein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.